Krüger Nationalpark Giraffen
Krüger Nationalpark Nashorn
Kapstadt Panorama
Feuer und Eis Touristik

Klassisch Südafrika mit gutem Stil

Dauer: 13 Tage // Gesamtstrecke: ca. 2600 km // Mindestteilnehmer: 2 Personen // ab: Johannesburg bis: Kapstadt
Kurzbeschreibung

Von Johannesburg bis Kapstadt - lernen Sie das klassische Südafrika kennen! In Johannesburg startet Ihre Reise und führt über die Panorama Route zum größten Nationalpark des Landes - dem Krüger Nationalpark! Nach ereignisreichen Tagen voller Tierbeobachtungen geht es über Swaziland und Hluhluwe nach Durban, von wo aus der Flieger Sie nach Port Elizabeth bringt. Entlang der Garden Route sehen Sie traumhafte Regionen und Städte wie Knysna und Oudtshoorn bevor Sie in der Metropole Kapstadt ankommen!

Reiseverlauf

Tag 1 : Johannesburg/Pretoria
Nach der Ankunft am Flughafen von Johannesburg holen Sie Ihren Mietwagen ab und fahren zu Ihrer Unterkunft. Wir empfehlen eine Stadtrundfahrt von Pretoria oder Johannesburg.
Übernachtung und Frühstück: 24 on VREY Boutique Hotel - Johannesburg oder ähnlich

Tag 2 : Panorama Route – Krüger Nationalpark ca. 400 km
Der heutige Tag führt Sie entlang der traumhaften Panoramaroute bis zum Krueger Nationalpark. Sie können unterwegs an verschiedenen Aussichtspunkten anhalten und haben die Gelegenheit sich den eindrucksvollen Blyde River Canyon anzusehen. Dieser Canyon, eines der Naturwunder Afrikas, fällt jäh 800 Meter vom gewaltigen, flachen Felsvorsprung des Mariepskop und dem Trio seiner Gefährten, den Drei Rondavels, zum Fluß hinab. Von dort geht es zu den Bourke’s Luck Potholes, die durch den ungewöhnlichen Einfluß der Wassererosion entstanden sind. Weiterfahrt zu ihrer Unterkunft am Rande des Krüger Nationalpark.
Übernachtung und Frühstück: Nkambeni Tented Lodge oder ähnlich

Tag 3 : Krüger Nationalpark
Die „Big 5“ zu Deutsch die „Großen fünf“, stehen auf dem heutigen Programm. Sie werden den Tag mit einer Pirschfahrt, einem Gamedrive wie man hier zu Lande sagt, im offenen Fahrzeug im Krüger Nationalpark verbringen. Dies ist ein 20000 Quadratkilometer großes Schutzgebiet, in dem das große Wild vorherrscht. Zu den 137 Säugetiere gehören die “fünf Großen”: Elefanten, Löwen, Leoparden, Büffel, Nashörner, aber auch gewaltige Antilopenherden, 450 Vogelarten, und Reptilien, Fische und Schmetterlinge. Es wird eine Vielzahl von traumhaften Fotomotiven geben. Niedrige Gräser und Buschvegetation, der Savannen-Buschveld, bestimmen zum größten Teil das Landschaftsbild im Krüger Nationalpark.
Übernachtung und Frühstück: Nkambeni Tented Lodge oder ähnlich

Tag 4 : Krüger Nationalpark – Swaziland ca. 250 km
Am frühen Morgen starten Sie zu einer erneuten Pirschfahrt. Sie erleben wie der Busch erwacht und die Sonne aufgeht. Nach einem reichhaltigen Frühstück geht es vom Krügerpark nach Swaziland. Die Fahrt führt Sie durch das unabhängige Königreich Swaziland, bekannt für seine reizvolle Berglandschaft, seine freundlichen Einwohner und die farbenfrohen Märkte. Sie haben die Möglichkeit einen dieser Maerkete zu besuchen, wo Sie originelle Souvenirs kaufen können. Es kann auch noch eine Glasfabrik besucht werden.
Übernachtung und Frühstück: Mountain Inn – poolside oder ähnlich

Tag 5 : Swaziland – Hluhluwe ca. 290 km
Weiterfahrt in Richtung Hluhluwe. Sie können eine geführte Pirschfahrt im offenen Fahrzeug erleben (mindestens 4 Gäste) oder selber fahren. Die Tierwelt ähnelt der des Umfolozi Game Reserve: weiße und schwarze Nashörner, außerdem Löwen, Geparden, Impalas, Wildschweine, Blaugnus, Zebras, Wasser- und Riedböcke, Leoparden, Schakale und Krokodile. Sie können das Cheetah und Luchs Projekt auf der Emdoneni Lodge besuchen.
Übernachtung und Frühstück: Falaza Game Park oder ähnlich

Tag 6 : Hluhluwe – Drakensberg ca. 500 km
Es geht in die Drakensberge. Die Drakensberg Region zeigt die schönsten Gebirgsszenerien des Landes. Der Name geht auf eine Legende zurück, nach der in früher Zeit Drachen in den Höhlen der Berge lebten. Einst jagten und suchten die Buschmänner in den Ausläufern der Drakensberge Nahrung.
Übernachtung und Frühstück: Giants Castle *** GV Chalet oder ähnlich

Tag 7 : Drakensberg – Durban ca. 230 km
Sie können den Tag starten mit einer Morgenwanderung durch die Drakensberge. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt nach Durban, hier empfehlen wir eine Stadtrundfahrt. Südafrikas größte Hafenstadt am Indischen Ozean ist ein betriebsames Industrie- und Geschäftszentrum sowie ein wahres Urlaubsparadies. Bei einem Bummel über den Indischen Markt fühlt sich der Besucher nach Indien versetzt, denn Durban ist die Stadt mit dem höchsten indischen Bevölkerungsanteil Südafrikas - ein Erbe der britischen Kolonialzeit.
Übernachtung und Frühstück: Florida Park Hotel oder ähnlich

Tag 8 : Durban – Port Elizabeth – Knysna ca. 270 km ohne Flug
Fahrt zum Flughafen und Abgabe des Mietwagens. Flug nach Port Elizabeth – nicht im Preis inkludiert.
Port Elizabeth gilt als Wirtschaftszentrum des Ostkaplandes. Auf dem Weg nach Knysna empfehlen wir einen Stopp an der berühmten Bloukrans Brücke an. Wer abenteuerlustig und wagemutig genug ist, kann den hoechsten Bungeesprung der Welt von der Bruecke ins Tal buchen, immerhin 216m, bevor es in den urwaldähnlichen Tsitsikamma Forest geht. In der Nähe der Paul Sauer Bridge, einer Brücke, die den Storms Fluß überquert, sind riesige, bis zu 850 Jahre alte Gelbholzbäume zu bewundern. Sie können den Grossen Baum ( “Big Tree”) besuchen, bevor Sie nach Knysna kommen.
Übernachtung und Frühstück: Brenton on Sea Seaview Chalet (Frühstück im nahe gelegenen Restaurant) oder ähnlich

Tag 9 : Knysna – Oudtshoorn ca. 120 km
Als “Gartenroute” wird der Abschnitt zwischen Mossel Bay und Storms River bezeichnet. Diese küstennahe Region zeichnet sich durch malerische Buchten, einsame Strände, hohe Kliffe, Felswände und zum Teil auch urwaldähnliche Wälder aus. Bummeln Sie durch die vielen Geschaefte von Knysna, geniessen Sie das Flair der Lagunenstadt bevor die Route Sie ueber den Outeniqua-Pass nach Oudtshoorn fuehrt, dem Zentrum der Straussenzucht. Sie können dort die SAFARI Straußenfarm, die Ihnen eine geführte Tour anbietet und Ihnen alles über Strauße vermittelt, besuchen. Sie können auch ein besonderes BBQ Mittagessen serviert bekommen. Wir buchen es gerne für Sie, denn es ist nicht im Preis inkludiert.
Übernachtung und Frühstück: Hlangana Lodge oder ähnlich

Tag 10: Oudtshoorn – Montagu ca. 240 km
Wir empfehlen einen Besuch bei den Cango Caves, eines der größten und schönsten Höhlensysteme der Welt, bevor Sie durch die Kleine Karoo nach Montagu weiterfahren.
Übernachtung und Frühstück: Montagu Country Hotel oder ähnlich

Tag 11: Montagu – Kapstadt ca. 190 km
Über den Kogmanskloof Pass fahren Sie in die bekanntesten Weinanbaugebiete der Kap-Provinz. Die Weinanbaugebiete des Kaplandes sind für ihre Weine, liebliche Landschaft und hübschen Städte und Dörfer beliebt. Wir empfehlen einen Besuch bei einem regionalen Weingut. Weiterfahrt nach Kapstadt.
Übernachtung und Frühstück: Braeside B&B oder ähnlich

Tag 12: Kapstadt
Heute empfehlen wir einen Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung.
Sie starten mit einer Fahrt in das Fischerdorf Hout Bay. Von dort aus fahren Sie in das Naturreservat des Kaps, wo Sie mit einer Standseilbahn bis nahe an den Leuchtturm fahren koennen. Erklimmen Sie die Stufen des Leuchtturms und geniessen Sie den Ausblick auf die Stelle, von der man behauptet, dort wuerden sich die beiden Weltmeere treffen. Es geht weiter entlang der False Bay via Simon’s Town, wo Sie in Bolders die Pinguine besuchen koennen und nach Fisch Hoek, dessen Strand mit den bunten Strandkabinen ein beliebtes Fotomotiv ist. Anschließendend können Sie die Botanischen Gärten von Kirstenbosch mit einheimischen und exotischen Gewächsen besuchen. Geniessen Sie dort eine fantastische Aussicht von der Boomslang (Baumschlange), einer Bruecke, die Sie bis über die Spitzen der Bäume führt.
Übernachtung und Frühstück: Braeside B&B oder ähnlich

Tag 13: Heimreise
Mehr als zwei Millionen Menschen leben in Groß-Kapstadt, das sich vor der Kulisse des Tafelbergs über die Hügel und Buchten der Halbinsel erstreckt. Wir empfehlen eine Stadtrundfahrt mit Besuch beim Bo-Kaap Museum. Sie fahren zum Flughafen und geben Ihren Mietwagen ab.

 

Termine, Preise und Leistungen
Buchungscode: SF-KLASSISCHES-SA-STIL
Saison KategorieEinzelzimmer abDoppelzimmer ab
01.01.2018 - 31.12.2018Standard1213€867€

alle Preise pro Person in EURO
Mindestteilnehmer 2 Personen

1213 867

Eingeschlossene Leistungen

  • 12 Übernachtungen
  • 12 x Frühstück
  • 4 x Abendessen
  • 1 x Safari Straußenfarm Klassische Tour mit Mittagessen


Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Flüge
  • Flughafengebühren
  • Mietwagen und Benzin
  • Reiseversicherung
  • Optionale Ausflüge
  • Visa Gebühren, Übergepäck
  • Flughafensteuern
  • Trinkgelder
  • Eintrittsgelder, die nicht vorab gebucht wurden
  • Weitere nicht genannte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben
Zusatzleistungen
Buchungscode: SF-KLASSISCHES-SA-STIL

Flugtickets

Flugticket Gerne buchen wir zu Ihrer Reise das passende Flugticket. Aufgrund der Individualität jeder Anfrage können wir Ihnen keine allgemeinen Preise zur Verfügung stellen, gerne bieten wir Ihnen aber den tagesaktuell günstigsten Tarif individuell auf Ihre Wünsche abgestimmt an. Setzen Sie dafür einfach im Anfrageformular einen Haken bei „Flugtickets mit anbieten“ und geben Sie Ihren Abflughafen an.
Flüge buchen

Ausflüge, Tickets etc.

Ausflüge Hier finden Sie bei uns eine vielseitige Auswahl an Eintrittskarten, City-Pässen, Flughafentransfers, spannenden Tages- oder Halbtagesausflügen bis hin zu mehrtägigen Touren. Diese eignen sich als eigene Reisebausteine oder als spannende Ergänzung zu Ihrer Afrika-Reise. Ihre gewünschten Zusatzleitungen könne Sie ganz einfach Aussuchen und Anfragen.
Ausflüge buchen

Mietwagen

Mietwagen Im Urlaub soll alles perfekt laufen. Gerne buchen wir noch den Mietwagen zum günstigsten, aktuellen Tagestarif und das gewünschte Leistungspaket dazu! So können Sie Ihr Urlaubsland unbeschwert entdecken, mit all der Freiheit und Flexibilität, die Ihnen ein Mietwagen bietet.
Mietwagenpreise vergleichen

Unsere Empfehlung: das All-Inklusiv-Paket (All-In) mit folgendem Preisbeispiel für 1 Woche

Kategorie
i
YB Mini
BB Economy
DB Compact
DV Minivan
JN SUV
Kategorie Leistung
i
A Automatik
AC Klimaanlage
DR Anzahl der Türen
NAVI GPS/Navigationssystem
PAX Anzahl der Sitzplätze
STW Kombifahrzeuge
4WD Allradantrieb
Mietwagenpreis
YB Chevrolet Spark / AC / 4 DR ab 140 €
BB Ford Fiesta / AC / 4 DR ab 158 €
DB Toyota Corolla / AC / 4 DR ab 181 €
DV Toyota Avanza / AC / 5 PAX ab 264 €
JN Toyota Double Cab Canopy / AC / 4WD / 4 DR ab 576 €

 

Leistungspaket - All-Inklusiv

  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkasko- & KFZ-Diebstahlschutz mit Rückerstattung der SB im Schadensfall,
    auch bei Schäden an Glas, Dach, Reifen & Unterboden sowie die Erstattung der Unfallbearbeitungsgebühr
  • Garantierte Haftpflichtdeckungssumme in Höhe von mindestens 7,5 Mio. EURO
  • Alle lokalen Steuern
  • Flughafengebühren
  • ZUSATZFAHRER: 1 Zusatzfahrer inkl. weitere 350 ZAR/Anmietung/Fahrer
  • HOTELZUSTELLUNG: auf Anfrage gg. Gebühr möglich
  • EINWEGMIETEN: auf Anfrage teils gg. Gebühr möglich
  • KAUTION: Kreditkarte auf Fahrernamen ohne Ausnahme erforderlich
  • MIN./MAX. ALTER: 21 J. / Keine Begrenzung
  • HERABS. MIN. ALTER: teils auf 18 J. gg. 350 ZAR/Anmietung/Fahrer
  • TANKREGELUNG: voll / voll
  • GPS: auf Anfrage gg. 86 ZAR/Tag
Informationen

Sonstige Hinweise

  • Die Preise für die Flugtickets werden täglich je nach Verfügbarkeit neu festgesetzt und buchen wir gerne zum günstigsten Tagesaktuellen Tarif dazu!
  • Alle angebotenen Preise und Leistungen vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der festen Reservierung.

Zurück

Copyright © Feuer und Eis Touristik | AGBs